Wohnmobil in Südamerika kaufen

Wohnmobil für Südamerika

Bei unserer Recherche für eine Südamerikatour sind wir auf eine sehr interessante Facebook Gruppe gestoßen: Overland Sell&Buy

In der Gruppe bieten Reisende, deren Trip zu Ende gegangen ist ihre Fahrzeuge zum Verkauf an. Nachdem was wir bisher gesehen haben, sind immer wieder interessante Fahrzeuge dabei. Wir überlegen ernsthaft, gleich in Südamerika ein Fahrzeug zu übernehmen und uns den Stress mit Verschiffung zu ersparen.

Die Kosten für die Verschiffung von Deutschland nach Südamerika für ein halbwegs taugliches Wohnmobil liegen bei etwa 4000.- Euros (mit Hafengebühren und Transport). Dann bleiben noch die Herausforderung, hier ein Fahrzeug zu finden, das auch genügend Ausstattung hat und dann der ganze Papierkram.

In Südamerika ein Fahrzeug zu übernehmen hat einige Vorteile: Das Fahrzeug ist erprobt in dem Klima, die Fahrzeuge sind meist gut in Schuss und es gibt einige 4×4 mit Ami-Kabine, die hier unbezahlbar sind. Vorteil bei Ami-Kabine: Meist Backofen, Gefrierschrank und Schwarzwassertank, d.h. keine Schlepperei von Kassettentoiletten! Außerdem sind es meist Automatikfahrzeuge, also auch noch bequem und nicht überdreht.

Wir beobachten das Angebot nun ganz genau, kommt etwas das passt werden wir wohl zuschlagen.