El Gigante de Tarapaca Chile

04.03.2019 Wir besuchen den Giganten der Atacama, den “El Gigante de Tarapaca” mitten in der Atacama Wüste. Auf den alten Wegen durch die Atacama Wüste gibt es sehr viele Geoglyphen, von denen angenommen wird, dass sie sowohl beeindruckend auf Feinde wirken sollten als auch der Orientierung dienten. Auf dem Berg an dem sich der Gigant befindet gibt es insgesamt 21 Geoglyphen, ein Weg führt um den Berg herum. Es wird geschätzt, dass diese Geoglyphen ca. 1000 bis 1400 n. Chr. geschaffen wurden. Am Eingang steht eine sehr gute Schautafel, die das Netz der Geoglyphen darstellt.

Eine dieser Geoglyphen wird der Gigant der Atacama genannt, es ist die größte Darstellung eines Menschen in der gesamten Atacama Wüste. So ein Highlight müssen wir natürlich besuchen und sind überrascht. Wir sind die einzigen Besucher, weit und breit kein Mensch. Umso schöner ist es, diesen Ort zu besuchen. Wir können direkt unterhalb parken und die Stille genießen. Es ist windig, schon ein kleiner Sandsturm. In der Ebene sehen wir Staubteufel tanzen und wenn einer zu uns zieht, dann knirscht es gewaltig zwischen den Zähnen.

Es ist heiß und eben windig, so dass wir uns entschließen nicht hier in der Ebene zu übernachten.

Stellplatz-GPS: -19.95035863 -69.63626610