Ecuador – Streiks vorüber – Straßenblockaden werden aufgelöst

14.10.2019 Nach 12 Tagen Generalstreik, Ausnahmezustand, 7 bisher bestätigten Toten und 1400 Verhaftungen ist endlich eine Einigung erzielt worden. Die Debatte gestern im Fernsehen war spannend ohne Ende. Die Streiks sind vorbei, Straßenblockaden werden abgebaut, Ecuador kann wieder auf die Beine kommen.

Minuten nach der Einigung kamen Meldungen rein, dass Sperren abgebaut werden und LKWs hupend in der Gegend herum fuhren. Heute Morgen lesen wir in der WhatsApp Gruppe, dass viele Reisende schon unterwegs sind.

Wir denken, es wird noch ein paar Tage dauern bis die Straßen wirklich OK sind, denn vielerorts fehlt das schwere Gerät um Bäume und Felsen beiseite zu räumen, ganz zu schweigen von den Nägeln und Schrauben die auf die Straßen gestreut wurden.

Ein guter Tag für Ecuador und die Menschen!

Wir danken allen, die uns die Daumen gedrückt haben, dass uns nichts passiert und wir heil hier heraus kommen.