Zitrone

Chausson Qualität = 6

Heute waren wir bei einem Chausson / Challenger Händler in Nürnberg, Wohnmobile besichtigen. Wir hatten uns gefreut auf den direkten Eindruck beim Betreten der Fahrzeuge und auf das Elebnis, wir sich die verschiedenen Grundrisse anfühlen.

Die Grundrisse bei diesem Hersteller sind wohl durchdacht, aber die Qualität des Möbelbaus ist weit jenseits jeder Diskussion.

Bei einem Challenger 100 fielen schon Umleimer von der Tür, Klappen für Staufächer scheuern schon beim Vorführfahrzeug an den Möbeln. Wie so ein Klapperkasten nach ein paar Jahren aussieht wollen wir uns gar nicht vorstellen. Bei knapp EUR 60.000 hatten wir eine ganz andere Qualität erwartet.

Nach diesem Schock haben wir noch einen Kastenwagen von Challenger angesehen. In der “Nasszelle” befindet sich ein völlig ungeschützter Warmluftauslass der Heizung, in den beim Duschen das Wasser hineinläuft. Unbrauchbar.

Ein eindeutiger Rat an alle, die mit dem Gedanken spielen: Finger weg von Chausson oder Challenger.