Grande Nigeria Grimaldi Lines

Wie wir heute erfahren haben, hat sich das Schiff, mit dem wir nach Südamerika fahren werden geändert. Nun soll es die Grande Nigeria sein, die uns von Hamburg nach Uruguay schippert. Das Schiff ist Baujahr 2003, hatte aber schon zwei größere Kollisionen. Wir hoffen mal, dass unsere Reise problemlos verläuft. Was sich auch geändert hat: Westafrika wird nicht mehr angefahren, zumindest nicht auf der Südroute. Eine uns sehr willkommene Änderung, denn gerade in Westafrika bestand oft Gefahr für die Fahrzeuge. Die Reisedauer ist unverändert, weil dafür andere Häfen in Südamerika mit aufgenommen wurden. Wir werden falls möglich die Gelegenheit nutzen und uns Sao Paulo und Rio de Janeiro schon mal vorab ein wenig anzusehen. Vielleicht können wir einen kleinen Stadtausflug machen.